Wiener Schlüsseldienste Opfer von systematischem „Telefonterror“

Der Standard meldet: “Kurier“: Neue Cybercrime-Masche blockiert Geschäfte von seriösen Aufsperrdiensten

DerStandard.at sagt dazu: Seit einigen Wochen werden Wiener Aufsperr- und Schlüsseldienste, die ihren Betrieb auf Google ganz vorne haben reihen lassen, mit sogenannten Terrorcalls lahmgelegt. Das sagte Georg Senft, Innungsmeister der Metalltechniker in der Wirtschaftskammer Wien, dem „Kurier“ vom Samstag. Die Geschäfte seriöser Anbieter würden so blockiert. Anrufe alle 15 bis 30 Sekunden Viele Dienstleistungsfirmen würden für eine gute Google-Platzierung zum Teil viel Geld in die Hand nehmen. „Seit vier, fünf Wochen“, so Senft, werden die Firmentelefone von ganz oben gereihten Anbietern aber durch Anrufe, die alle 15 bis 30 Sekunden und offenbar mithilfe von Computern getätigt werden, blockiert. – derstandard.at/2000057106594/Wiener-Schluesseldienste-Opfer-von-Telefon-TerrorWeitere Details: https://derstandard.at/2000057106594/Wiener-Schluesseldienste-Opfer-von-Telefon-Terror