Tag: Kurier

Aufsperrprofi

Klagen gegen teure Aufsperrdienste

Es gibt wieder einen interessanten Artikel im Kurier über die Probleme mit unseriösen Aufsperrdiensten denn es gibt wiederKlagen gegen teure Aufsperrdienste
Unseriösen Anbietern unter Schlüsseldiensten geht es an den Kragen: Die Innung bietet Kunden nun sogar Rechtshilfe an. Beim Kurier gibt es den ganzen Artikel.
Die Eingangstüre fällt ins Schloss und der Schlüssel liegt in der Wohnung. Oder – noch dramatischer – die Wohnungsschlüssel werden samt Ausweis und Adressangabe gestohlen. In beiden Fällen heißt es rasch handeln. In beiden Fällen kommen dann Aufsperrdienste zum Zug.
Aber genau hier beginnen oft die Probleme: Ruft man nämliche einen x-beliebigen Aufsperrdienst an, kann man seine Wunder erleben. Kunden berichten von weit überhöhten Rechnungen, Barzahlungen an der Haustüre und von Einschüchterungsversuchen.
Beim Verein für Konsumenteninformation (VKI) stapeln sich die Beschwerdefälle. Expertin Renate Wagner: “Meist geht es um exorbitante Rechnungsbeträge oder es werden Schlösser beschädigt, um neue, teure einbauen zu können. Auch Bedrohungen sind schon vorgekommen.”Beim Kurier gibt es den ganzen Artikel.
Aufsperrprofi

Telefon-Terror legt Wiener Schlüsseldienste lahm

KURIER.AT meldet: Mit einer neuen Masche versuchen mutmaßliche Kriminelle, die Geschäfte von seriösen Aufsperrdiensten zu blockieren.
KURIER.AT sagt dazu: Für viele Dienstleistungsfirmen ist eine gute Platzierung bei der Internet-Suchmaschine Google ganz wichtig – so auch für Aufsperr- und Schlüsseldienste. Daher nehmen diese Unternehmen zum Teil viel Geld in die Hand, um bei der Google-Suche ganz oben aufzuscheinen. Doch nun wird es kriminell.
“Seit vier, fünf Wochen werden Wiener Aufsperrdienste, die sich bei Google ganz nach vorne reihen lassen, mit sogenannten Terrorcalls lahmgelegt”, sagt Georg Senft, Innungsmeister der Metalltechniker in der Wirtschaftskammer Wien, zum KURIER. “Alle 15 bis 30 Sekunden wird dabei die Telefonnummer des Schlüsseldienstes offenbar mithilfe von Computern angerufen, dadurch wird das Firmentelefon blockiert.” Gesprochen wird dabei in der Regel nichts, aber das Unternehmen kann telefonisch keine Aufträge mehr entgegennehmen.